Das Nokia E71


Dieser Blogbeitrag ist meinem neuen Smartphone gewidmet, dem Nokia E71. Im Netz gibt es ja bereits genügend umfassende Tests, deshalb beschränke ich mich hier auf eine Auflistung der ganzen Kleinigkeiten, die mich persönlich an dem Gerät nerven. Natürlich ist mir bewusst, dass das E71 hauptsächlich für den geschäftlichen Einsatz konzipiert ist, aber mal ehrlich, legt ihr das Handy nach der Arbeit in die Schublade?

Nun gut, hier die teilweise nicht ganz ernst gemeinte Liste:

  • Die Musik dröhnt ohne Nachfrage aus dem Lautsprecher, sobald man das Head Set ausstöpselt. Stellt euch mal das in einem Meeting vor, zu dem ihr zu spät gekommen seid.
  • Weshalb kann man den aktuell wiedergegebenen Titel nicht durch langes Gedrückt Halten der Außentasten wechseln?
  • Wenn ich meine Mails abrufe, also bereits online bin und in einer Mail auf einen Link klicke, warum fragt der Browser dann wieder nach der Internetverbindung? Und überhaupt, warum kann man die Verbindungswahl nicht global festlegen?
  • Warum muss ich mich erst durch das gesamte Menü hangeln, um herauszufinden, wann der Wecker morgen klingelt?
  • Warum kann der Taskmanager keine Programme schließen?
  • Wozu ist die “Strg Alt” Taste da, wenn es keine “Entf” Taste gibt?
  • Warum kann man keine Erinnerungen mit einem bestimmten Datum und Uhrzeit für Termine erstellen?
  • Weshalb funktioniert die Tastenkombination Strg + X,C,V nicht?

Manche Dinge kann sogar mein altes Sony Ericsson Handy besser, sogar das mit den Terminerinnerungen.

Ich habe das Gerät übrigens erst seit 3 Wochen und bin für jeden Tipp dankbar!

Unterm Strich dominieren aber natürlich die Vorzüge des Smartphones und es handelt sich zweifelsfrei um ein Top Gerät! 😉

,

  1. #1 von Uli am August 2, 2009 - 12:36 am

    Hoi,
    dann wollen wir mal:

    Musik: Keine Lösung, lauf einfach net mim Kopfhörer ins Meeting 😀
    Wiedergabe: Ebenfalls keine Lösung da Tastensperre zuschlägt. Einzige Lösung: Bluetooth-Kopfhörer mit Tasten Kaufen, hat mein Bruder erfolgreich getestet.
    Mails: z.B. weil meine Mails immer über o2 Internet abgerufen werden. Wenn ich aber zuhause bin, will ich nicht, dass der Browser auch darüber geht, sondern dieser soll mein WLAN verwenden. Daher auch keine globale Wahl der Verbindung.
    Wecker: Merken 😉
    Taskmanager: „Taskman“ installieren
    Wozu sollte man den Affengriff auf einem OS, dessen Name nicht mit Windows beginnt, anwenden wollen?
    Termine: Weils Outlook auch net kann 😛 Ansonsten „Aufgabe“ erstellen, da gehts 🙂
    Die Tastenkombinationen gehen ganz hervorragend, du hast nur vergessen, die FN-Taste vor drücken der STRG-Taste anzuwenden.

  2. #2 von Patrick am August 2, 2009 - 10:23 pm

    Okay, danke! Schonmal ein paar gute Hinweise 🙂
    @Musik: Im Meeting ists mir auch noch nicht passiert, aber mit dem Nokia Maps im Bus… Man haben die Leute doof geschaut 😀

  3. #3 von Uli am August 3, 2009 - 2:02 pm

    Hoi,

    ein Hinweis noch: Zum schließen von Applikationen über den internen Taskmanager:
    Wie gewohnt mit langem Tastendruck auf die „Home“-Taste den Taskmanager aufrufen. Anschließend die App auswählen und per „Backspace“ beenden 😉

    Geht doch alles 😀

(wird nicht veröffentlicht)